Verein gegen sexualisierte Gewalt
Beratung. Fortbildung & Prävention. Öffentlichkeitsarbeit & Vernetzung.

Unterstützungspersonen

  • Sie sind Angehörige*r, Freund*in, Bekannte*r eines betroffenen Menschen und wollen (noch mehr) geeignet unterstützen?
  • Ihr Kind erlebte sexualisierte Gewalt oder Sie haben diesbezüglich eine Vermutung?
  • Jemand in Ihrem Umfeld verhält sich distanzlos oder übergriffig?
  • Sie haben etwas beobachtet und wissen nicht, wie Sie es bewerten sollen?
  • Sie möchten nicht mehr in der Dynamik des Ausblendens stecken?
  • Ihr Kind hat sich sexuell übergriffig verhalten und Sie wissen nicht weiter?

Egal in welcher Rolle Sie sich melden, wir unterstützen Sie in Ihrem Anliegen, einem betroffenen Menschen geeignete Hilfe zukommen zu lassen. Wir bieten z.B.:

  • Traumafokussierte Fachberatung für Unterstützer*innen
  • Klärung des Hilfebedarfs
  • Erziehungsberatung
  • Abklärung einer möglichen Gefährdungssituation (möglich auch nach §8b SGB VIII zur Klärung einer vermuteten Kindeswohlgefährdung)

Erfahren Sie bei uns gern mehr über unsere Grundhaltungen in der Beratung, dass z.B. anyonyme Beratung möglich ist und wie wir die Schweigepflicht sichern.


 
E-Mail
Anruf
Karte